SHOP
Intimpflege, Yoni, trockene Scheide, Scheidentrockenheit, Wechseljahre, Naturheilmittel

NEOLO • INTIMÖL & INTIMPFLEGEÖL bei trockener Scheide 

natürlich geschützt

CHF 29.80 / 50ml
inkl. MwSt
exkl. Versand

Das natürliche Intimpflege-Öl eignet sich für die tägliche Pflege der Intimhaut bei Scheidentrockenheit, Juckreiz, Harndrang und zur Vorbeugung von Infekten. Es ist ein wahres Naturheilmittel, denn wenn die Scheide juckt, brennt oder gerötet ist, stillt das Intimpflegeöl den Juckreiz und Brennen, beugt Infekten sowie unangenehmen Ausfluss vor. Mindert den Harndrang, wirkt krampflösend bei schmerzhaftem Wasserlassen und reizmildernd auf die Blase. Beugt Spannungsgefühl vor und befeuchtet und beruhigt bei die trockene, juckende Scheide. Durch die ausgewählte Kombination von Hanfsamen, Lavendelöl, Manuka und Thymian duftet es nicht nur sehr angenehm, die ätherischen Öle haben eine sich gegenseitig unterstützende Schutzfunktion vor Problemen und Beschwerden im Intimbereich.

Das Intimpflegeöl ist gut hautverträglich, da es dem pH-Wert der Intimhaut entspricht und kann von der ganzen Familie (Kinder ab 3 Jahren) angewendet werden. 

Das absolut, geniale Multitasking Produkt, ein echter Alleskönner für den Mehrfacheinsatz somit Allrounder, der mehr kann, als er zuerst vermuten lässt.

✔️natürliches Gleitmittel oder Gleitöl
✔️Rasieröl nach dem Haare entfernen schützt es vor «kleinen Pickel», einwachsenden Haaren und Entzündungen.

✔️stillt Juckreiz im Intimbereich
✔️beugt Infekten vor
✔️Beruhigt die Intimhaut bei Rötung und Brennen
✔️nährt und pflegt die Intimhaut bei vaginaler Trockenheit

✔️Kann zur Pflege und Schutz vor Harnwegsinfekten nach dem Sport wie Schwimmen verwendet werden
✔️Wirkt krampflösend bei schmerzhaftem Wasserlassen
✔️Kann den Harndrang stillen (Wattebausch mit dem Öl tränken und zwischen die Vulvalippen klemmen)
✔️schützt es vor «kleinen Pickel» nach dem Enthaaren
✔️neigst Du zu Infekten nach dem Geschlechtsverkehr verwende das Intimpflege-Öl als Gleitöl und es schützt dich.

Zusammensetzung:
Eine einzigartig, hochwertig biologisch und vegane Mischung von Hanfsamen und Oliven ergänzt mit Manuka, Lavendel und Thymian
Intimöl, Intimpflegeöl, Intimpflege, Yoni, trockene Scheide, Scheidentrockenheit, Wechseljahre, Naturheilmittel

NEOLO •
INTIMPFLEGEÖL
INTIMÖL bei Scheiden-Trockenheit

sensitive skin protection

CHF 29.80 / 50ml
inkl. MwSt
exkl. Versand
Ein sehr sanftes, hautfreundliches Intimpflege-Öl für die besonders empfindliche, sensible Intimhaut nach einer Chemotherapie, während der Schwangerschaft oder für grosse und kleine Kinder. Denn wenn die Scheide juckt, brennt oder gerötet ist, stillt das Intimpflegeöl den Juckreiz, Brennen und Rötung. Es enthält eine sehr sanfte Konzentrierung der ätherischen Öle. Das Intimpflegeöl ist feuchtigkeitsregulierend, unterstützt und fördert den Aufbau einer gesunden Hautschutzbarriere. Schützt vor Windelausschlag (Windeldermatitis) und beruhigt die wunde, gereizte oder gerötete Intimhaut.
✔️Fördert den Aufbau einer gesunden Intimhaut z.B. nach einer Chemotherapie
✔️Stärkt die Hautschutzbarriere und deren Widerstandskraft
✔️Spendet Feuchtigkeit
✔️Schützt vor Windelausschlag, stillt den Juckreiz und beruhigt die Haut
✔️Kann während der Schwangerschaft angewendet werden
✔️Pflegt, beruhigt und stillt den Juckreiz der Haut im Analbereich bei Hämorrhoiden
Zusammensetzung 
Eine einzigartig, hochwertig biologisch und vegane Mischung von Hanfsamen und Oliven ergänzt mit Manuka, Lavendel, Palmarosa

Hinweis
Bei hartnäckigen Beschwerden tritt eine Linderung meist schnell ein, eine Heilung braucht Zeit. Solltest du mit der reinen Intimpflege deine Beschwerden nicht in den Griff bekommen konsultiere deine Ärztin / Arzt. 
NEOLO natural skincare

INTIMPFLEGEÖL / INTIMÖL

können auch als natürliche Gleitmittel verwendet werden

Viele Frauen bemerken die vaginale Trockenheit, wenn der Geschlechtsverkehr unangenehm bis schmerzhaft wird. Das Jucken und Brennen mit vermehrter Intimhygiene bekämpfen zu wollen, verschlimmert die Situation nur noch und ein Teufelskreis beginnt. Abhilfe schaffen die speziellen Intimpflege-Öle von NEOLO, welche für nachhaltig mehr Feuchtigkeit sorgen und die natürliche Scheidenflora unterstützen im Aufbau.

Brennt die trockene Scheide wie die Hölle?

Wenn es zwischen den Beinen brennt und juckt, der Toilettengang eine Qual ist, der Sex unerträglich und es beim Geschlechtsverkehr zu Blutungen kommt. Dann sprechen wir von den Symptomen der Scheidentrockenheit– auch vaginale Trockenheit oder trockene Scheide genannt.

mehr Infos

Lichen Sclerosus was ist das?

Es ist eine chronische, entzündliche Hauterkrankung im äusseren Genitalbereich. 

mehr Infos

90-95% ist es der Hefepilz Candida albicans 

Typisch ist der weissliche quarkähnliche Ausfluss sowie weisslichen Auflagerungen, die man abwischen kann. Oft verbunden mit Juckreiz und Rötung der Schamlippen. 

Vulvodynie mit Juckreiz, Brennen und Schmerzen

Wenn man sich Juckreiz, Brennen und Schmerzen im Intimbereich nicht erklären kann. 

Dann wird der Begriff Vulvodynie = schmerzende Vulva verwendet. Ein Phänomen, welches bis zu 20% aller Frauen betrifft. 

ALL IN ONE Intimpflege! 

mit dem Intimpflegeöl als Intimöl

Die sorgfältige Pflege der zarten Haut des Intimbereiches schützt vor grösseren Problemen und lindert Beschwerden. 

Bist auch du? ...

🦠immer wieder geplagt von Entzündungen im Vaginalbereich
🦠einfach anfällig für wiederkehrende Infektionen
🦠Juckreiz und Brennen nach dem Sex
🦠bei Stress geplagt von einem gestörten Immunsystem
🦠geplagt von trockener Scheide
🦠 Wechseljahre


Pflege deinen Intimbereich täglich wie das Gesicht!

Oft wird die zarte, empfindliche und anfällige Intimhaut vernachlässigt. Verrückt, aber viele Frauen wissen gar nicht, wie ihren Intimbereich richtig zu pflegen. Solange es keine Probleme gibt, achten die wenigsten auf die richtigen Produkte. Hast du gewusst, dass das Waschen mit Duschmittel die Haut austrocknet? Die natürlichen & hochwertigen Intimöle pflegen und schützen die Intimhaut, sie lassen sich auch als Waschöl anwenden.

NEOLO natural skincare

Intimöl, Intimpflegeöl, Intimpflege, trockene Scheide, vaginale Trockenheit, Scheidentrockenheit, Wechseljahre
Intimöl, IntimpFlegeöl

Harnwegs- oder Scheideninfektion 80% der Frauen leiden darunter

Ein Harnwegsinfekt ist sehr unangenehm und schmerzhaft. 80% aller Frauen und Mädchen leiden darunter. Wie kommt es zu einem Harnwegsinfekt? Bakterien dringen über die Harnröhre in das ableitende Harnsystem ein.
Häufig sind auch Mädchen betroffen. Ursachen dafür sind oft, die falsche Reinigung nach dem Stuhlgang oder kalte Füsse und Unterkühlung. Aber auch die Bewegungen beim Geschlechtsverkehr begünstigen das Eindringen von Bakterien. 

Ohne Konservierungsstoffe sollte die Intimpflege sein
Die Zusammensetzung ohne Konservierungsstoffe, erlaubt der Intimhaut zu ‹atmen› und behindert den Feuchtigkeitsaustausch nicht. Industriell hergestellte Intimpräparate enthalten dagegen aus Kostengründen oft synthetische Duftstoffe und Erdölnebenprodukte wie Vaseline oder Parabene, die Allergien auslösen können, die Schleimhäute reizen, austrocknen und damit für das Eindringen von Krankheitserregern und anderen schädlichen Stoffen anfällig machen.

Wir verzichten zu 100% auf diese Stoffe und
Nutzen die in natürlichen ätherischen Ölen bereits vorhandenen antibakteriellen Bestandteile um auf Konservierungsstoffe sowie chemischen Zusatzstoffe verzichten zu können. 

Rasieröl, Intimrasur, Intimpflegeöl, NEOLO natural skincare
RASIERÖL bei der Intimrasur

Wie verhindere ich nach dem Rasieren Entzündungen?

Die Neigung zu eingewachsenen Haaren ist bei Frauen unterschiedlich stark ausgeprägt. Mit einer sanften Haarentfernung und unserem NEOLO Intimöl, welches auch als Rasieröl benutzt werden kann. Es schafft für den Rasierer einen natürlichen, hautschützenden Gleitfilm und nach der Rasur pflegt es, wirkt Irritationen, Entzündungen, einwachsenden Haaren sowie Pickel entgegen. Gleichzeitig bleibt die Haut zart und geschmeidig.

Anwendungshinweis
Die Haut mit warmem Wasser Anfeuchten und eine kleine Menge des Rasieröls auftragen und kurz einwirken lassen (das macht Haut und Haare weich). Sorgfältig rasieren und abspülen.
Das beste Ergebnis erzielst du, wenn du nach der Rasur nochmals 2-3 Hübe des Öls fein einmassierst an den betroffenen Stellen.

Werden die Haare durch Epilieren oder Wachsen entfernt, so empfiehlt sich danach das Öl auf die betroffenen Stellen aufzutragen durch feines einmassieren. 

trockene Scheide, Wechseljahre, Naturheilmittel, vaginale Trockenheit, Intimöl, Intimpflegeöl
trockene Scheide, wechseljahre, naturheilmittel

Wechseljahre ein neuer Lebensabschnitt «die einen meistern sie problemlos, während andere mit Beschwerden wie trockene Scheide zu kämpfen haben»

Besonders hilfreich kann ein Naturheilmittel, ein rein pflanzliches Öl vor allem dann sein, wenn die Haut im Intimbereich zu trocken ist. Bei vielen Frauen ist dies verstärkt während der Wechseljahre, in der Schwangerschaft und nach der Entbindung der Fall, was nicht selten grosse psychische und körperliche Probleme verursachen kann.Die Ursache für die Scheidentrockenheit kann eine Infektion sein. Meist steckt jedoch während der Wechseljahre oder Schwangerschaft ein Östrogenmangel dahinter.

Was hilft bei Östrogenmangel in der Scheide?
Ein 100% natürliches, pflanzliches Intimpflegeöl wie jene von NEOLO. Denn durch den Östrogenmangel produziert die Scheide nicht mehr ausreichend Sekret, so dass die Scheideninnenwände leicht austrocknen und damit für kleinere Verletzungen anfällig werden. Kleine Risse machen den Weg für Bakterien, Viren und Pilze frei, die somit besonders leicht in den Körper gelangen können. Dadurch, dass das Scheidensekret, das normalerweise die Krankheitserreger wieder ausschwemmt, fehlt, können die schädlichen Eindringlinge zum Teil schlimme Infektionen verursachen.

natürliches Gleitmittel, Intimöl, Intimpflegeöl, trockene Scheide, vaginale Trockenheit, Scheidentrockenheit, Wechseljahre
IntimPFLEGEÖL BEI TROCKENER SCHEIDE als natürliches Gleitmittel

Gleitöl für geschmeidigen Sex, natürliche Gleitmittel und gleichzeitiger Schutz vor Infekten.

Scheidentrockenheit beeinträchtigt nicht nur das Wohlbefinden im Alltag, sondern auch die Freude an der Sexualität. Denn Geschlechtsverkehr kann Hautreizungen im Intimbereich hervorrufen. Wenn es an Feuchtigkeit fehlt, ist Vorbeugen besser als Heilen. Das schützende Intimpflege-Öle eignet sich gut als natürliches Gleitmittel, und kann beim Sex auf Scheide und Penis aufgetragen werden. 

Vorsicht ist geboten, wenn ihr das Intimöl in Verbindung mit Latexkondomen verwendet. Die Zuverlässigkeit der Verhütung ist damit nicht mehr gegeben, will man eine Schwangerschaft verhindern. Denn trifft Latex auf fetthaltige Substanzen wie Öl, kann dies das anfällige Material schädigen und im schlimmsten Fall reissen lassen.

Intimöl, Intimpflegeöl, Intimpflege, trockene Scheide, vaginale Trockenheit, Scheidentrockenheit, Wechseljahre
intimPFlegeöl das intimöl zur Prophylaxe 

Die Einnahme von Antibiotika kann zu Pilzinfektionen führen.

Der Grund ist, die Mittel töten nicht nur unerwünschte, sondern auch hilfreiche Bakterien. Die Haut gerät ins Ungleichgewicht und ist vor allem für Hautpilze anfälliger.
Im Intimbereich bringen Antibiotika oft nur vorübergehend Linderung. Das Risiko, dass die Bakterien resistent werden, ist gross.

Hier können ätherische Öle helfen. Denn die Haut lässt sich auf natürliche Weise stärken, Infekten vorbeugen und das Hautgleichgewicht wieder herstellen mit unseren Intimöl.

Denn das Manuka, welches in unseren Intimölen enthalten ist, hat nicht umsonst den Beinamen: das Antibiotikum aus der Natur.
Es wirkt rasch, ist besonders hautfreundlich und verursacht keine Resistenzbildung

Intimöl, Intimpflegeöl, Intimpflege, trockene Scheide, vaginale Trockenheit, Scheidentrockenheit, Wechseljahre
Blasenentzündung

Es muss nicht immer ein Antibiotikum sein!

Andere haben eine Erkältung, ich bekomme eine Blasenentzündung. Typisch sind Frauen davon betroffen, egal welchen Alters. Kälte im Winter, nasses Bikini im Sommer, erschöpft nach Prüfungen, aktives Sexualleben. Immer reagiert die Blase. Die Symptome sind unangenehm, ständiger Drang zur Toilette zu gehen und dazu die Angst, dass es wieder brennt. Die Frauen sind aufgrund der kurzen Harnröhre häufig von Blasenentzündungen betroffen, manchmal sogar mehrmals hintereinander.


Intimöl, Intimpflegeöl, Intimpflege, trockene Scheide, vaginale Trockenheit, Scheidentrockenheit, Wechseljahre
Intimpflegeöl als intimöl und feuchttuch🌍

Hast du gewusst, dass unsere INTIMÖLE durch das Befeuchten des WC-Papiers, dir ein wunderbares natürliches FEUCHTTUCH zaubern? 

Die tägliche, wohltuende und pflegende Hygiene nach dem Stuhlgang ist eine umweltfreundliche Alternative zu Feuchttücher. Der erfrischende Spray verwandelt das WC-Papier in ein feuchtes Toilettenpapier ohne die Umwelt zu belasten.

✔️ Befeuchten des WC-Papiers
✔️ Hygiene nach jedem Stuhlgang
✔️ Schonende Pflege und Reinigung der Intimhaut
✔️Wirkt desinfizierend
✔️Umweltschonender als Feuchttücher
✔️ Verstopfen keine Wasserpumpwerke
✔️ Enthalten KEINE bedenklichen Stoffe

Gleichzeitig bist du gepflegt und vor Infekten geschützt. Dies dank der optimalen Zusammensetzung von Hanfsamenöl, Lavendel und Manuka.

Einfach auf das trockene WC-Papier sprühen, 2-3 Sprühstösse reichen bereits.

Manuka, Intimöl, Intimpflegeöl, Intimpflege, trockene Scheide, vaginale Trockenheit, Scheidentrockenheit, Wechseljahre
Intimöl & INtimpflegeöl enthalten manuka🌿

Manuka - das pflanzliche Antibiotikum 

Das ätherische Öl Manuka ist schnell wirkend, effektiv und stark gegen Bakterien, Pilze und Viren zudem ist es entzündungshemmend und wird auch "Manuka - das Antibiotikum aus der Natur" genannt oder "neuseeländischer Teebaum".

Unglaublich, aber es weist eine 40-mal stärkere antimikrobielle Wirkung aus, als das australische Teebaumöl. Das hervorragende Manuka mit seiner aussergewöhnlichen Heilkraft ist sehr mild, hautfreundlich, ein regelrechtes Schutzöl. Es stärkt Haut und Schleimhäute, macht sie widerstandsfähig und wirkt zellregenerierend.

Manuka ist in unseren beiden Intimölen enthalten, der hervorragende pflanzliche Wirkstoffe kann Abhilfe und Linderung bei unterschiedlichen Intimbeschwerden bieten.

Schwangerschaft, Intimöl, Intimpflegeöl, Intimpflege, trockene Scheide, vaginale Trockenheit, Scheidentrockenheit, natürliches Gleitmittel
INtimpflegeöl als intimöl in der schwangerschaft

DAS INTIMÖL «sensitive skin protection» enthält kein Thymian

Denn während der Schwangerschaft darf das Thymian nicht angewendet werden, da es eine uterotonische Wirkung hat.  Aus diesem Grunde wurde in diesem speziell entwickelten Intimöl das Palmarosa angewendet und weitere Anpassungen vorgenommen für die, die besonders empfindliche Haut haben im Intimbereich. 

Das Intimöl «sensitive skin protection» kann in der Schwangerschaft auch als Reinigungsöl des Intimbereichs, Rasieröl und natürliches Gleitmittel verwendet werden. 

Intimöl, Intimpflegeöl, Intimpflege, trockene Scheide, vaginale Trockenheit, Scheidentrockenheit, Wechseljahre
intimpflege ab 50 und vorher 

Was kannst du für die Gesundheit des Intimbereichs noch tun

Die Intimpflege auch Yoni pflege genannt beschränkt sich nicht nur auf die Reinigung und Pflege. Wer seinen Intimbereich die Yoni dauerhaft gesund halten möchte, sollte auch auf eine gesunde Ernährung achten und die richtige Kleidung spielen eine grosse Rolle. 

So können die Unterwäsche aus synthetischen Materialien, aber auch Nylonstrümpfe und zu enge Hosen schaden, denn luftundurchlässige Kunststoffe verursachen im Genitalbereich der Yoni einen unguten Wärmestau. Dadurch wird der Intimbereich vermehrt feucht, was wiederum die Vermehrung von Bakterien und Pilzen fördert. Viel besser ist es, Unterwäsche aus Baumwolle zu tragen und diese natürlich täglich zu wechseln!



wunder geröteter Baby-Po, Windeldermatitis, NEOLO natural skincare
intimöl das intimpflegeöl bei gerötetem und wundem BABY-PO

«von einer Windeldermatitis bleiben die wenigsten Babys verschont. Dem entzündlichen Ausschlag lässt sich aber vorbeugen.»  

Bei einer Windeldermatitis, dem entzündlichen Ausschlag im Windelbereich, ist die Haut gerötet, geschwollen und kann nässen oder schuppen. Auch Bläschen und Pickel oder offene Hautstellen können auftreten.

Ausgelöst werden diese Symptome durch Bakterien und Pilze, welche die Haut angreifen. Der Nährboden für die Ausbreitung ist optimal in den Windeln wo ein feuchtwarmes Klima herrscht.
Vorbeugen kann man der Windeldermatitis indem man die Windeln rasch wechselt und die Haut pflegt mit einem natürlichen Öl. 

Tritt nach einigen Tagen keine Besserung ein oder verschlimmert sich der Ausschlag, kommt es zu starken Blutungen der Haut oder leider das Kind wiederholt an Windeldermatitis, ist es ratsam, den Kinderarzt zu kontaktieren.