SHOP

Intimpflege mit Sanddorn-Öl pflegt und schützt die Haut im äusseren Intimbereich. Bietet Pflege und Schutz bei gereizter, strapazierter, trockener und empfindlicher Intimhaut. Versorgt sie mit langanhaltender Feuchtigkeit und erhöht die Elastizität.

NEOLO • INTIMÖL INTIMPFLEGE-ÖL

Sanddorn mit Sandelholz

CHF 30.90 / 50ml
inkl. MwSt
exkl. Versand

Sehr trockene Scheide (Wechseljahre, Schwangerschaft, Stillzeit oder Chemotherapie) spendet besonders intensive Feuchtigkeit bei strapazierter Intimhaut, fördert den Heilungsprozess und schützt vor Infekten.

Sanddornöl und Cacay Öl wirken besonders hautberuhigend, pflegen und nähren sehr intensiv zudem haben sie wunderbare entzündungshemmende Eigenschaften. Zusammen mit dem balsamisch beruhigenden Duft vom Sandelholz und Weihrauch wird die empfindliche, trockene, rissige oder spannende Intimhaut beruhigt und der Heilungsprozess bei kleineren Verletzungen im äußeren Intimbereich wird beschleunigt. Dabei wirken Kamille blau und Manuka unglaublich unterstützend. Die Zellneubildung und der Aufbau der Hautschutzbarriere werden unterstützt. So, dass diese wieder selbst zur natürlichen Feuchtigkeit sorgen kann, elastisch und gut durchblutet ist. Auch ist das Glykogen (Fruktose) des Sanddornfruchtöls ein wesentlicher Nährstoff der Laktobazillen – Bakterien (Milchsäurebakterien), welche das Säuregleichgewicht wiederherstellen und den natürlichen pH-Wert fördern.

✔️Lindert die Beschwerden der Scheidentrockenheit (z.B. in der Menopause, Schwangerschaft oder Stillzeit) und erleichtert den Geschlechtsverkehr
✔️Spendet wertvolle Feuchtigkeit und nährt die Intimhaut besonders nachhaltig ✔️Erhöht die Elastizität der Haut im Intimbereich
✔️Beruhigt die Intimhaut, stillt Brennen und Juckreiz aufgrund Trockenheit
✔️Pflegt die Scheide und hält sie elastisch und geschmeidig
✔️Unterstützt den Heilungsprozess bei kleineren Verletzungen im Intimbereich
✔️Beugt Infekten vor
✔️Kann als Gleitmittel verwendet werden

Feedback von Kundinnen

INTIMPFLEGE-ÖL 

"Rosenöl"
"wilde Cranberry" "Granatapfel+Muskatellersalbei" "Fenchel+Leinöl" und 
"Sanddorn mit Sandelholz" 
Es ist das einzige was noch nützt bei meiner schweren Scheidenatrophie! Ich wechsle immer ab zwischen 2 bis 3 Intimölen und ich bin unendlich dankbar, dass es dieses, eure wunderbaren Öle gibt, welche mir helfen. Inzwischen hat es sogar mein Mann entdeckt. Denn auch die männlichen Schleimhäute werden ja dünner und empfindlicher und so habe ich ihn auf meine Wunderöle aufmerksam gemacht…

INTIMPFLEGE-ÖL

"Sanddorn mit Sandelholz" 
Es ist sehr gut. Nachdem ich viele andere Produkte ausprobierte und mir aber nichts geholfen hat, bekam ich einen Tipp die das NEOLO Intimöl mit Sanddorn zu probieren und bin sehr zufrieden, kann es wärmstens weiterempfehlen.

INTIMPFLEGE-ÖL

"Sanddorn mit Sandelholz" 
Ich finde das Intimöl super. Die Zusammensetzung ist interessant. Ein solches Produkt gibt es auf dem Markt soviel ich weiss, gar noch nicht. Absolut frei von Östrogenen und doch spendet es der Intimhaut viel Feuchtigkeit. Aus diesem Grund fand ich es sehr positiv. Mir gefällt die nachhaltige, ökologische Verpackung ausserdem sehr gut. Ich finde sie sehr ansprechend!
NEOLO • INTIMÖL  INTIMPFLEGE ÖL

SANDDORNÖL und SANDELHOLZ für den Intimbereich bei sehr trockener Scheide

um das biologische Gleichgewicht wiederherzustellen. Das Vaginalöl hat eine intensiv pflegende und feuchtigkeitsspendende Wirkung. Der Vorteil liegt in der Mischung, der darin enthaltenen Öle, welche auf die empfindliche Intimflora abgestimmt sind. Sie unterstützen sich gegenseitig, optimieren und verstärken ihrer Wirkung. Dieses NEOLO Intimöl ist speziell entwickelt worden auf die Probleme und Schutzfunktion der Frau in den Wechseljahren mit Scheidentrockenheit, während der Schwangerschaft, in der Stillzeit oder nach einer Chemotherapie.
NEOLO Produkte bestehen aus hochwertigen Grundlagen im Sinne von «nur das Feinste vom Feinen für die Intimhaut».
NEOLO Sanddorn Intimbereich, Sanddornöl, Sanddornfruchtöl

Sanddornöl

aus Sanddornfrucht hat eine orangerote Farbe, welche auf den hohen Gehalt an Betacarotinen zurückzuführen ist.

Seine hervorragende Feuchtigkeitsspende Wirkung und heilenden Komponente sind  intensive pure Pflege bei trockener Intimhaut. Zudem Unterstützung der Hautreparatur und -regeneration. und es hilft, Entzündungen zu lindern und Rötungen zu reduzieren.

So wird die Zellproliferation (Neubildung von Zellen) gefördert und die Hautelastizität erhöht. Seine antioxidative und entzündungshemmende Wirkung unterstützt die Intimhaut in der Abwehr.  

Zudem enthält das Sanddornfruchtöl Fruktose, diese kann durch die Laktobazillen-Bakterien rasch zu Milchsäure vergärt werden.

NEOLO Sandelholz Intimbereich

Ätherisches Öl Sandelholz

Sandelholz besitzt eine starke antiseptische Wirkung besonders auf den Urogenitaltrakt. Besonders bewährt hat es sich bei starkem Brennen im Intimbereich aber auch zur Wundbehandlung.

Es wirkt antibakteriell, anti-septisch und ist krampflösend. Lindert unerwünschte Muskelkrämpfe, leichte Schmerzen und Entzündungen.  Was durch die Kombination mit Manuka noch effektiver wird. Was hilft das Scheidenmilieu zu stärken. 

NEOLO Intimpflege Öl, Intimöl, Intimpflegeöl, Cacay Öl

Cacay-Öl 

das neue Wunderöl für die Intimhaut, mit 3x mehr natürlichem Retinol (Vitamin A) als Wildrosenöl (Hagebuttenöl) sowie einem um  50% höheren Gehalt an Vitamin E und doppelt so viel Linolsäure als Arganöl ist Cacay Öl so reich an hautpflegenden Vitaminen und Fettsäuren, dass es derzeit in Betracht gezogen wird die beste Zutat für natürliche Hautpflege-produkte zu sein.

Weizenkeimöl 

ist hervorragend zur Pflege und zum Schutz von geschädigter, trockener und reifer Intimhaut. Es pflegt den Intimbereich besonders gut, ist reich an Antioxidantien und hilft, die natürliche Gesundheit und Vitalität der Intimhaut wiederherzustellen. Schützt die Intimhaut vor Trockenheit sowie Rauheit und hilft, die Feuchtigkeit zurück zu dichten. 

NEOLO Intimöl, Intimpflegeöl, Intimpflege Öl mit ätherischen Öl Kamille blau und Weihrauch

Ätherisches Öl Weihrauch 

lindert leichte Schmerzen, Muskelverspannung und Entzündungen. Fördert die allgemeine Hautgesundheit im Intimbereich und zeigt seine wundervolle wundheilende Wirkung bei besonders beanspruchter und pflegebedürftiger Intimhaut. 


Blaue Kamille

die tiefblaue Farbe vom Azulen in diesem ätherischen Öl hat besonders heilende Kräfte.

Es wirkt desinfizierend, antibakteriell, wundheilend, entzündungshemmend, juckreizstillend, schmerzlindernd und entkrampfend.

Einfach GENIAL fürs Genital!
Vollgepackt mit wertvollen, kostbaren, einzigartig wirksamen und unglaublich effektiven ätherischen Ölen für das Frauenwohl. 

NEOLO • Intimöl, Intimpflege-Öl

Trockene Scheide Wechseljahre, Schwangerschaft, nach Geburt und Stillzeit. Sanddorn und Sandelholz die Naturheilmittel bei Brennen und Jucken

Scheidengesundheit ist besonders wichtig für unser Wohlbefinden und sollte kein Tabuthema sein. Die Ursache der Scheidentrockenheit oder trockene Scheide während Wechseljahre, bei Einnahme der Antibaby-Pille oder aufgrund einer Chemotherapie liegt bei der Östrogenproduktion denn diese nimmt ab. Und aufgrund der schlechteren Durchblutung entwickelt sich weniger natürliche Feuchtigkeit, die Intimflora wird dünner, empfindlicher und neigt zu schmerzhaften Fissuren.  So nimmt auch die Gleitfähigkeit während dem Geschlechtsverkehr ab, wodurch es zu Schmerzen und Verkrampfungen kommen kann, was wiederum zu Hautirritationen führt... Der Teufelskreis beginnt und schränkt unsere Lebensqualität stark ein. Das muss nicht sein!

trockene Scheide Scheidentrockenheit

kann zu oberflächlichen Hautirritationen führen (wie kleine Risse oder schmerzhafte Fissuren), welche schmerzen, jucken oder brennen. Diese Verletzungen wiederum können die Eintrittspforte für Infektionen (wiederkehrende Harnwegsinfekte oder Blasenentzündung) und Scheidenpilz sein.

Aus diesem Grund ist die sorgfältige Pflege des Intimbereiches besonders wichtig, denn dies schützt vor grösseren Problemen und beugt Beschwerden vor. Die Intimpflege-Öle von NEOLO sind speziell auf die Bedürfnisse dieser empfindlichen Körperregion abgestimmt. Sie enthalten wertvolle ätherische Öle und nachhaltige Pflegeöle, die für Feuchtigkeit sorgen und die Intimhaut unterstützen in derer gesunden Schutzfunktion sowie geruchsbindende Eigenschaften haben.

mehr Infos



Mit dem sinkendenden Östrogenspiegel vermindert sich der Gehalt an Glykogen, einem wesentlichen Nährstoff für die Laktobazillen (Milchsäurebakterien). In der Folge verändert sich auch die Laktobazillenflora. 

«Vaginale Gesundheit» bedeutet eine ausreichend aufgebaute Hautschutzbarriere und eine intakte Intimflora. 

Das Jucken und Brennen mit vermehrter Intim-hygiene bekämpfen zu wollen, verschlimmert die Situation und ein Teufelskreis beginnt. 

Trockene Scheide und Hautbeschädigung als Folge von veränderten Waschgewohnheiten nehmen deutlich zu. Die Folgen sind Brennen, Jucken, Wund sein, Rötung, Schwellung oder Schmerzen. Demzufolge fehlt es der Intimhaut an Widerstandskraft gegenüber äusseren Reizen. Abhilfe bringt die regelmässige Pflege mit einem NEOLO Intimpflege-Öl. 

Fettmangel der Intimhaut verursacht Beschwerden im Intimbereich

Die Oberfläche der Intimhaut ist die Kontaktfläche des Körpers zur Aussenwelt und deshalb aufgebaut wie eine undurchlässige Mauer. Dicht an dicht gepackte Hornzellen bilden die Zellzwischensubstanz, diese besteht zu etwa 80 Prozent aus Fett. Mangelt es ihr daran, wird die Architektur der Hornschicht zerstört was zur gestörten Hautbarriere führt und erkennbar ist an einer trockenen, rauen und rissigen Hautoberfläche.

Ohne Konservierungsstoffe sollte die Intimpflege sein

Die Zusammensetzung ohne Konservierungsstoffe, erlaubt der Intimhaut zu ‹atmen› und behindert den Feuchtigkeitsaustausch nicht. Industriell hergestellte Intimpräparate enthalten dagegen aus Kostengründen oft synthetische Duftstoffe und Erdölnebenprodukte wie Vaseline oder Parabene. Wir verzichten zu 100% auf diese Stoffe, denn Dein Wohlbefinden und Deine Gesundheit sind uns wichtig, deshalb haben wir die naturreinen Intimpflegeöle entwickelt und sind stolz darauf.

Als natürliches Gleitmittel

Einfach beim Sex auf Scheide und Penis aufgetragen. Und das Schöne wieder schmerzfrei geniessen können.

Vorsicht ist geboten, wenn Du das Intimöl in Verbindung mit Latexkondomen verwendest. Die Zuverlässigkeit der Verhütung ist damit nicht mehr gegeben, will man eine Schwangerschaft verhindern. Denn trifft Latex auf fetthaltige Substanzen wie Öl, kann dies das anfällige Material schädigen und im schlimmsten Fall reissen lassen.

Hausmittel, Homöopathie um homöopathisch, natürlich die Scheidentrockenheit zu behandeln. Natürliche Mittel zum Behandeln und vorbeugen der trockenen Scheide. Die hormonfreie alternative Hilfe.  

Pflanzliche Wirkstoffe können die Symptome von trockener Scheide wie Juckreiz (Jucken) im Intimbereich. Brennen in der Scheide sowie Schmerzen beim Geschlechtsverkehr lindern, vorbeugend oder lindernd wirken bei Infekten.